Stefan Lainer verlängert in Salzburg vorzeitig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Red Bull Salzburg kann langfristig auf die Kräfte von Stefan Lainer bauen.

Am Donnerstag vermeldet der Meister die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem rechten Verteidiger bis Juni 2022. Sein bisheriger Kontrakt war bis 2018 gelaufen.

Lainer kam bislang in dieser Bundesliga-Saison auf 29 Einsätze, sechs Tore und acht Assists. Damit liegt er in der Scorer-Wertung der Liga auf Platz sieben.

"Stefan Lainer ist ein hervorragender Spieler und ein großes Vorbild für junge Spieler", sagt RBS-Coach Oscar.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare