SKN St. Pölten setzt auf "Zukunftsticket"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der spusu SKN St. Pölten setzt wie so viele Vereine in dieser schwierigen Corona-Zeit auf die Unterstützung der Fans.

Mit der Aktion "Zukunftsticket" will man sofortige Einnahmen generien, ganz unter dem Motto "Jetzt kaufen und später profitieren".

Das "Zukunftsticket" ist um 24 Euro erhältlich und entspricht dem Preis einer Vollpreiskarte auf der Osttribüne der NV Arena. Nach der Rückkehr zur Normalität kann dieses dann bei den Heimspielen der Wölfe im Stadion-Fanshop umgetauscht werden - entweder gegen zwei Tickets auf der Ost-Tribüne, drei Tickets auf der Süd-Tribüne oder ein Familien-Ticket im Family Corner (2 Erwachsene, bis zu vier Kinder).

Beim Kauf eines Tickets kann man zwei oder mehr Tickets einlösen. General Manager Andreas Blumauer: "Wir wollten nicht einfach nur ein symbolisches Ticket anbieten, sondern auch allen SKN-Freunden und -Fans für die Unterstützung danken und ein mehrfaches der Investition bei den zukünftigen Heimspielen auch tatsächlich zurückgeben. Das Zukunftsticket soll uns jetzt helfen, über diese schwierige Zeit hinwegzukommen. Die Fans profitieren dann, wenn wir wieder zur Normalität zurückkehren. Ich kann nur an die Freunde des spusu SKN appellieren: kauft euch das Zukunftsticket und unterstützt den Verein in dieser herausfordernden Zeit! Jetzt ist Solidarität gefragt und unser Slogan #weareone soll keine leere Hülse sein. Es geht bei den Klubs um die Existenz und daher freuen wir uns über jede Form der Unterstützung."

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid absolviert "ganz gutes" erstes Kleingruppentraining

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare