SCR Altach zieht Option auf Daniel Nussbaumer

SCR Altach zieht Option auf Daniel Nussbaumer Foto: © GEPA
 

Daniel Nussbaumer wird auch in der kommenden Spielzeit für den SCR Altach auflaufen.

Die Vorarlberger verlängern den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem 21-Jährigen per Option um ein Jahr bis Sommer 2022.

"Daniel Nussbaumer ist immer noch ein junger Spieler, der sein Talent bereits mehrfach auf Bundesliga-Niveau unter Beweis gestellt hat. Gleichzeitig steht Daniel noch am Anfang seiner Karriere und findet hier in Altach die besten Rahmenbedingungen vor, um seine Weiterentwicklung voranzutreiben", erklärt Sportdirektor Christian Möckel.

Nussbaumer selbst meint: "Ich freue mich auf die gemeinsame sportliche Zukunft mit dem SCR Altach. Der SCRA hat mir die Möglichkeit gegeben, mich in der Bundesliga zu etablieren und ich bin überzeugt davon, dass ich hier die nächsten Schritte meiner Entwicklung gehen kann. Momentan liegt mein Fokus voll auf den verbleibenden Spielen und dem Klassenerhalt."

Der Offensivspieler wechselte mit 15 von der Akademie Vorarlberg zu Altach. 2019 kehrte er nach einem einjährigen Engagement beim VfB Stuttgart ins Ländle zurück.

Bislang bestritt Nussbaumer 44 Pflichtspiele (sechs Tore, fünf Assists) für Altach.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..