Altach verlängert mit Tormann

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Altach gibt eine Vertragsverlängerung bekannt.

Tormann Martin Kobras verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2019. Der Bregenzerwälder ist seit 2009 beim SCRA und verzeichnete bisher 33 Spiele in der österreichischen Bundesliga.

Aktuell ist der 30-Jährige die Nummer zwei hinter Andreas Lukse, der allerdings das Interesse anderer Klubs auf sich gezogen hat (u.a. Rapid).

Kobras kam in der Saison 2009/10 von Sturm und hat seither 173 Partien in fünf Saisonen für den SCRA absolviert.

Georg Zellhofer, Geschäftsführer Sport SCRA:Martin Kobras ist ein absoluter Führungsspieler und ein Vorbild für alle jungen Akteure im Kader. Er hat einen maßgeblichen Anteil an der sportlichen Entwicklung des Klubs und bildet gemeinsam mit Andreas Lukse eines der Top-Torhüter-Duos der Liga.“
Martin Kobras: „Ich fühle mich in Altach sehr wohl und freue mich, Teil der Entwicklung dieser Mannschaft und des Klubs zu sein. Ich denke, dass wir in Zukunft noch viel erreichen können. Ich freue mich auf weitere zwei Jahre beim SCRA.“


Textquelle: © LAOLA1.at

Brady über Super-Bowl-Triumph: "Nicht mein bestes Spiel"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare