RBS-FAK: Gegenseitige Komplimente

 

Fünf Pflichtspiele, fünf Siege. Für Liga-Krösus Salzburg läuft zum Saisonstart alles nach Maß. Mit dem letztlich souveränen 2:0-Erfolg (Spielbericht >>>) in der dritten Runde gegen die Wiener Austria hält der Titelverteidiger weiterhin beim Punktemaximum.

„Wir steigern uns von Spiel zu Spiel“, stellt Zlatko Junuzovic (So reagiert er auf die Anfeindungen der Austria-Fans >>>) zufrieden fest.

Etwas anders sieht die Lage bei den Veilchen aus. Mit nur drei Punkten aus drei Spielen hinkt der FAK seinen eigenen, hohen Erwartungen hinterher. „Damit können wir überhaupt nicht zufrieden sein, das ist nicht unser Anspruch“, ärgert sich Goalie Patrick Pentz.

Dabei war der Schlager in der Mozartstadt zunächst eine knappe Angelegenheit. Die violetten Gäste hielten die Partie offen, stellten die „Bullen“ vor eine Herausforderung.

„Es war ein hartes Stück Arbeit. Erste Hälfte war es ein kampfbetontes Spiel, da hatte die Austria vielleicht nicht so viele Chancen wie wir, aber es war ein offenes Spiel. Die Austria hat uns das Leben schwer gemacht, hat defensiv ein gutes Spiel hingelegt“, sagt Stefan Lainer.

Auch Andre Ramalho findet nach der Partie lobende Worte für die Wiener: „Die Austria hat ein gutes Spiel gemacht. Man sieht, dass sie im Vergleich zum letzten Jahr in allen Bereichen besser sind – was das Pressing und das Fußballerische angeht.“

Letztendlich hatten die Salzburger dann aber verdienterweise das bessere Ende für sich. FAK-Coach Thomas Letsch zieht seinen Hut: „Wir wissen, dass Salzburg die Qualität hat, aber das so auf den Platz zu bringen, ist schon beeindruckend gewesen.“

So sieht es auch Marco Rose. Der Salzburg-Trainer hatte an der Vorstellung seiner Truppe praktisch nichts auszusetzen: „Eine Top-Leistung meiner Mannschaft – von A bis Z, von der ersten bis zur letzten Minute. Wir waren extrem präsent, gegen den Ball richtig gut, mit dem Ball sehr, sehr ordentlich.“

Nachsatz: „Ich spreche Dinge gerne immer offen und ehrlich an: Diesmal gibt es fast gar nichts zu meckern.“

Dass es diesmal keine Gala-Vorstellung im klassischen Sinn war, war dem – über weite Strecken – defensiv guten Auftreten der Violetten geschuldet. Junuzovic liefert das Aber: „Auch wenn wir nicht so überdominant sind, sind wir immer auf dem Sprung, gehen jeder in die Zweikämpfe, sind immer im Spiel drinnen, so steigern wir uns von Spiel zu Spiel.“

Salzburg sei nunmal „natürlich die beste Mannschaft in Österreich“, ist Pentz klar. Dennoch nimmt der Austria-Keeper Positives mit: „Wir haben es eigentlich recht gut gemacht, haben erste Hälfte super mitgehalten, zweite Hälfte ebenso.“

Deswegen sieht der Tormann nach dem punktemäßig schwachen Saisonstart auch nicht schwarz: „Von der Spielanlage und der Spielidee her, wie wir uns beim WAC präsentiert haben, darauf können wir aufbauen. Wir können auch auf dieser Leistung in Salzburg aufbauen.“

Fakt ist aber, dass Salzburg ein hartes Pflaster für die Austria bleibt. Seit acht Spielen konnte der Hauptstadt-Klub in Wals-Siezenheim keinen Dreier mehr einfahren, holte in dieser Phase nur zwei Punkte. Gerald Baumgartner bleibt der bisher letzte Austria-Trainer, der drei Zähler aus der Mozartstadt entführen konnte.

Dennoch hat Letsch nichts dagegen, so einen scheinbar übermächtigen Gegner in der Liga zu haben: „Wir sind froh, in Österreich so eine Mannschaft zu haben. Daran gilt es sich zu messen. Wir werden diese Aufgabe annehmen. Wir müssen weiter dran arbeiten, dass wir es Salzburg nächstes Mal noch ein bisschen schwerer machen.“

Die besten Bilder der dritten Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 94 | © GEPA

SK Rapid Wien - WAC 0:0

Bild 2 von 94 | © GEPA
Bild 3 von 94 | © GEPA
Bild 4 von 94 | © GEPA
Bild 5 von 94 | © GEPA
Bild 6 von 94 | © GEPA
Bild 7 von 94 | © GEPA
Bild 8 von 94 | © GEPA
Bild 9 von 94 | © GEPA
Bild 10 von 94 | © GEPA
Bild 11 von 94 | © GEPA
Bild 12 von 94 | © GEPA
Bild 13 von 94 | © GEPA
Bild 14 von 94 | © GEPA
Bild 15 von 94 | © GEPA
Bild 16 von 94 | © GEPA
Bild 17 von 94 | © GEPA
Bild 18 von 94 | © GEPA

RB Salzburg - Austria Wien 2:0

Bild 19 von 94 | © GEPA
Bild 20 von 94 | © GEPA
Bild 21 von 94 | © GEPA
Bild 22 von 94 | © GEPA
Bild 23 von 94 | © GEPA
Bild 24 von 94 | © GEPA
Bild 25 von 94 | © GEPA
Bild 26 von 94 | © GEPA
Bild 27 von 94 | © GEPA
Bild 28 von 94 | © GEPA
Bild 29 von 94 | © GEPA
Bild 30 von 94 | © GEPA
Bild 31 von 94 | © GEPA
Bild 32 von 94 | © GEPA
Bild 33 von 94 | © GEPA
Bild 34 von 94 | © GEPA

SCR Altach - FC Wacker Innsburck 1:2

Bild 35 von 94 | © GEPA
Bild 36 von 94 | © GEPA
Bild 37 von 94 | © GEPA
Bild 38 von 94 | © GEPA
Bild 39 von 94 | © GEPA
Bild 40 von 94 | © GEPA
Bild 41 von 94 | © GEPA
Bild 42 von 94 | © GEPA
Bild 43 von 94 | © GEPA
Bild 44 von 94 | © GEPA
Bild 45 von 94 | © GEPA
Bild 46 von 94 | © GEPA
Bild 47 von 94 | © GEPA
Bild 48 von 94 | © GEPA
Bild 49 von 94 | © GEPA
Bild 50 von 94 | © GEPA

TSV Hartberg - SV Mattersburg 4:2

Bild 51 von 94 | © GEPA
Bild 52 von 94 | © GEPA
Bild 53 von 94 | © GEPA
Bild 54 von 94 | © GEPA
Bild 55 von 94 | © GEPA
Bild 56 von 94 | © GEPA
Bild 57 von 94 | © GEPA
Bild 58 von 94 | © GEPA
Bild 59 von 94 | © GEPA
Bild 60 von 94 | © GEPA
Bild 61 von 94 | © GEPA
Bild 62 von 94 | © GEPA
Bild 63 von 94 | © GEPA
Bild 64 von 94 | © GEPA
Bild 65 von 94 | © GEPA

SKN St. Pölten - Sturm Graz 2:0

Bild 66 von 94 | © GEPA
Bild 67 von 94 | © GEPA
Bild 68 von 94 | © GEPA
Bild 69 von 94 | © GEPA
Bild 70 von 94 | © GEPA
Bild 71 von 94 | © GEPA
Bild 72 von 94 | © GEPA
Bild 73 von 94 | © GEPA
Bild 74 von 94 | © GEPA
Bild 75 von 94 | © GEPA
Bild 76 von 94 | © GEPA
Bild 77 von 94 | © GEPA
Bild 78 von 94 | © GEPA
Bild 79 von 94 | © GEPA
Bild 80 von 94 | © GEPA
Bild 81 von 94 | © GEPA

Admira Wacker Mödling - LASK 0:1

Bild 82 von 94 | © GEPA
Bild 83 von 94 | © GEPA
Bild 84 von 94 | © GEPA
Bild 85 von 94 | © GEPA
Bild 86 von 94 | © GEPA
Bild 87 von 94 | © GEPA
Bild 88 von 94 | © GEPA
Bild 89 von 94 | © GEPA
Bild 90 von 94 | © GEPA
Bild 91 von 94 | © GEPA
Bild 92 von 94 | © GEPA
Bild 93 von 94 | © GEPA
Bild 94 von 94 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

So reagiert Zlatko Junuzovic auf die Austria-Fans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare