Rieds Trainingslager wohl in Spanien statt Türkei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die SV Ried ist weiter auf der Suche nach einem Ort für ein Trainingslager.

Nach den Terror-Anschlägen in Istanbul hatten die Innviertler ihr erst am vergangenen Donnerstag gebuchtes Winter-Trainingslager in Belek (25.1. bis 3.2.2017) gecancelt. Stattdessen wird es nun wahrscheinlich nach Spanien gehen.

"Es gibt genügend Angebote. Man muss einfach jenes finden, das für die Ansprüche des Vereins passt", bestätigt Manager Stefan Reiter in den "OÖN". Möglicherweise wird das Camp kürzer abgehalten.

Um die bestmöglichen Bedingungen vorzufinden, würde sich Reiter auch vor Ort ein Bild vom möglichen Ersatz-Quartier für das Trainingslager machen.

Textquelle: © LAOLA1.at

So schlugen sich die Herbstmeister der letzten 20 Jahre

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare