"Für mich war das ein klarer Elfer"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die SV Ried und ihre Elfer-Posse: Wie in der Vorrunde bei Sturm (0:1) wird den Wikingern auch am zwölften Spieltag beim 0:1 gegen den WAC ein Elfmeter vorenthalten.

Gleich zu Spielbgeinn kommt Ademi nach Attacke von Hüttenbrenner zu Fall, doch Schiri Heiß ahndet das Foul nicht.

"Für mich war das ein klarer Elfer. Zuerst hält er mich, dann rutscht er mir in die Beine", meint der Gefoulte bei "Sky". Und selbst WAC-Coach Pfeifenberger gesteht: "Bei der Elfersituation hatten wir wirklich Glrück."

"Brauchen aber kein schlechtes Gewissen haben"

Der Ex-Internationale gibt aber gleichzeitig zu: "Wir brauchen kein schlechtes Gewissen haben, denn uns hat es bei solchen Entscheidungen heuer auch schon erwischt."

"Das sind eben Tatsachen-Entscheidungen und die waren heute auf unserer Seite", ergänzt Philipp Prosenik.

In Ried ist man es jedenfalls leid, sich nach Spielende mit dem Unparteiischen befassen zu müssen. "Wir könnten uns Woche für Woche über den Schiedsrichter aufregen, aber es bringt im Endeffekt sowieso nichts", erklärt Marcel Ziegl.

Benbennek hätte gerne ein Statement gehört

Trainer Christian Benbennek: "Es wäre schön, wenn die Pressekonferenz um eine Person erweitert werden würde. Wir Trainer müssen auch den Kopf hinhalten, wenn wir einen Fehler machen", ärgert sich der Deutsche, der die Elfer-Szene aber nicht als Ausrede für die Niederlage hernehmen will: "Wir hatten nach der Situation noch viel Zeit, um den Ausgleich zu erzielen."

Seiner Meinung nach, hätten die Wikinger erst nach der Pause die nötige Leidenschaft gezeigt: "Uns hat besonders in der ersten Hälfte die Entschlossenheit gefehlt, in der zweiten Hälfte ist das deutlich besser geworden. Doch wir müssen gegen so einen Gegner gleich von Beginn an Gas geben. Wenn ich sehe, welche Mannschaften wir zu Hause geschlagen haben, dann sind das jene, die als Favoriten zu uns gekommen sind oder mehr Ballbesitz hatten. Wir wussten, dass das heute anders wird."

Die besten Bilder der 12. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 83 | © GEPA

Rapid-Austria 0:2

Bild 2 von 83 | © GEPA
Bild 3 von 83 | © GEPA
Bild 4 von 83 | © GEPA
Bild 5 von 83 | © GEPA
Bild 6 von 83 | © GEPA
Bild 7 von 83 | © GEPA
Bild 8 von 83 | © GEPA
Bild 9 von 83 | © GEPA
Bild 10 von 83 | © GEPA
Bild 11 von 83 | © GEPA
Bild 12 von 83 | © GEPA
Bild 13 von 83 | © GEPA
Bild 14 von 83 | © GEPA
Bild 15 von 83 | © GEPA
Bild 16 von 83 | © GEPA
Bild 17 von 83 | © GEPA
Bild 18 von 83 | © GEPA
Bild 19 von 83 | © GEPA
Bild 20 von 83 | © GEPA
Bild 21 von 83 | © GEPA

St. Pölten - RB Salzburg 1:5

Bild 22 von 83 | © GEPA
Bild 23 von 83 | © GEPA
Bild 24 von 83 | © GEPA
Bild 25 von 83 | © GEPA
Bild 26 von 83 | © GEPA
Bild 27 von 83 | © GEPA
Bild 28 von 83 | © GEPA
Bild 29 von 83 | © GEPA
Bild 30 von 83 | © GEPA

Sturm - Mattersburg 2:2

Bild 31 von 83 | © GEPA
Bild 32 von 83 | © GEPA
Bild 33 von 83 | © GEPA
Bild 34 von 83 | © GEPA
Bild 35 von 83 | © GEPA
Bild 36 von 83 | © GEPA
Bild 37 von 83 | © GEPA
Bild 38 von 83 | © GEPA
Bild 39 von 83 | © GEPA
Bild 40 von 83 | © GEPA
Bild 41 von 83 | © GEPA
Bild 42 von 83 | © GEPA
Bild 43 von 83 | © GEPA
Bild 44 von 83 | © GEPA
Bild 45 von 83 | © GEPA
Bild 46 von 83 | © GEPA
Bild 47 von 83 | © GEPA
Bild 48 von 83 | © GEPA
Bild 49 von 83 | © GEPA
Bild 50 von 83 | © GEPA
Bild 51 von 83 | © GEPA
Bild 52 von 83 | © GEPA
Bild 53 von 83 | © GEPA
Bild 54 von 83 | © GEPA
Bild 55 von 83 | © GEPA

Ried - WAC 0:1

Bild 56 von 83 | © GEPA
Bild 57 von 83 | © GEPA
Bild 58 von 83 | © GEPA
Bild 59 von 83 | © GEPA
Bild 60 von 83 | © GEPA
Bild 61 von 83 | © GEPA
Bild 62 von 83 | © GEPA
Bild 63 von 83 | © GEPA
Bild 64 von 83 | © GEPA
Bild 65 von 83 | © GEPA
Bild 66 von 83 | © GEPA
Bild 67 von 83 | © GEPA
Bild 68 von 83 | © GEPA
Bild 69 von 83 | © GEPA
Bild 70 von 83 | © GEPA
Bild 71 von 83 | © GEPA
Bild 72 von 83 | © GEPA
Bild 73 von 83 | © GEPA

Altach-Admira 2:0

Bild 74 von 83 | © GEPA
Bild 75 von 83 | © GEPA
Bild 76 von 83 | © GEPA
Bild 77 von 83 | © GEPA
Bild 78 von 83 | © GEPA
Bild 79 von 83 | © GEPA
Bild 80 von 83 | © GEPA
Bild 81 von 83 | © GEPA
Bild 82 von 83 | © GEPA
Bild 83 von 83 | © GEPA

WAC freut erster Auswärtssieg

Während Ried die erste Heimniederlage gegen den WAC seit Dezember 2013 kassierte, feierten die Wölfe den ersten Auswärtssieg der Saison. Es war der erste Dreier in der Fremde seit dem 23. April 2016, als Grödig ebenfalls mit 1:0 geschlagen wurde. Zudem blieb man erstmals in diesem Spieljahr auswärts ohne Gegentor.

"Wir haben eine sehr kompakte Mannschaftsleistung geboten. Wir haben es geschafft, über 90 Minuten sehr kompakt zu stehen, in der Offensive gab es aber noch Mängel, da waren wir manchmal zu hektisch. Trotzdem ist das ein schöner Tag für uns", freute sich Pfeifenberger abschließend.

LAOLA Meins

SV Ried

Verpasse nie wieder eine News ZU SV Ried!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Wolfsberger AC

Verpasse nie wieder eine News ZU Wolfsberger AC!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare