Schiemer kann auf Reiter zählen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In einem Interview auf der Ried-Homepage spricht Neo-Sportchef Franz Schiemer auch über seinen Vorgänger.

"Ich habe beim Verein sehr viele unterstützende Kräfte, die mir unter die Arme greifen. Auch Stefan Reiter hat mir angeboten, dass ich mich bei ihm melden kann, wenn ich etwas von ihm brauche", so der 30-Jährige, der im Juli zum zweiten Mal Vater wird.

Sein Job? "Die sportliche Leitung im Verein und die sportliche Neuausrichtung. Zusätzlich möchte ich eine neue Vereinsphilosophie entwickeln."

Weiters sagt der neue Sportchef: "Ich habe als Spieler und Trainer sehr viele fachliche Kompetenzen erworben. Ich habe mit so vielen Menschen zu tun gehabt, die jetzt in den höchsten Positionen im österreichischen Fußball arbeiten. Dieses große Netzwerk hilft mir extrem in meiner neuen Funktion."



Textquelle: © LAOLA1.at

Brady über Super-Bowl-Triumph: "Nicht mein bestes Spiel"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare