Französische Klubs heiß auf RBS-Youngster

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zwei französische Klubs sind offenbar auf der Jagd nach Diadie Samassekou.

Laut "France Football" wollen Lille und Nizza den 21-jährigen Mittelfeldspieler von RB Salzburg verpflichten. Dem Bericht zufolge sei LOSC sogar bereit, fünf Millionen Euro für den Mann aus Mali auf den Tisch zu legen - RBS habe das Angebot aber abgelehnt.

Samassekou wechslte im Sommer 2015 von AS Real Bamako zu den Mozartstädtern. In dieser Saison schaffte er den Sprung von Liefering zu den Profis und absolvierte 27 Bundesliga-Spiele.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kreuzband-Verletzung? Dortmund sorgt sich um Marco Reus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare