Rapidler vor Wechsel nach St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid kommt auf seiner Mission, den Kader für das Frühjahr zu verkleinern, offenbar einen Schritt weiter. Wie "Sky" berichtet, steht Eren Keles vor einem Wechsel zum SKN St. Pölten.

Die Hütteldorfer setzen nicht mehr auf den 23-Jährigen, ihm wurde auch kein Angebot zu einer Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrags gemacht.

Der Wiener ist vor einem Jahr von der Vienna zu den Hütteldorfern gekommen, wo er zunächst bei den Amateuren im Einsatz war. Im Sommer galt Keles dann als einer der großen Gewinner der ersten Saisonvorbereitung unter Trainer Goran Djuricin und kam in den ersten fünf Meisterschaftsspielen auch prompt zum Einsatz.

Danach reichte es für den Linksfuß aber nur noch für drei weitere Liga-Partien.

Mit Philipp Malicsek hat der SCR im Winter schon einen Spieler an das Bundesliga-Schlusslicht abgegeben, den Mittelfeldspieler allerdings nur auf Leihbasis.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Zulechner fehlt - Sturm denkt an Neuzugang im Angriff

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare