Hängt Steffen Hofmann noch ein Jahr dran?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Spielt Steffen Hofmann auch in der kommenden Saison? Ursprünglich wurde davon ausgegangen, dass die Vertragsverlängerung bis Sommer 2017 im vergangenen Februar die letzte in seiner aktiven Karriere war.

Doch die Rapid-Legende lässt in der "Krone" aufhorchen: "Was im Sommer passiert, weiß ich nicht. Es ist nicht gesagt, dass ich aufhöre. Ich will im Frühjahr schauen, wie es mir geht, und dann mit dem Klub gemeinsam eine Entscheidung treffen."

Der 36-Jährige kam im Sommer 2002 nach Hütteldorf.

"Sportdirektor? Das käme zu früh"

Hofmann wurde zuletzt auch mit der Rolle des Geschäftsführer Sport in Verbindung gebracht. Macht er es? "Nächste Saison definitiv nicht. Unabhängig davon, ob ich als Spieler weitermache oder nicht. Das käme für mich zu früh, damit muss man sich vorab schon mehr beschäftigt haben. Ich sage aber nicht, dass ich es nie machen werde", so der Deutsche.

Nach seinem Muskelbündelriss im Adduktorenbereich ist der Routinier übrigens wieder auf dem Weg der Besserung und trainiert auch schon mit der Mannschaft. Ein Comeback noch im Herbst ist durchaus möglich.

Zieht Rapid weg aus Wien?

Textquelle: © LAOLA1.at

LAOLA1.at Adventkalender

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare