Kvilitaia trotz Verletzung heiß begehrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach der spektakulären Verpflichtung von Deni Alar (Alle Infos) hat Rapid drei Mittelstürmer im Kader. Neben dem Steirer sind das Andrija Pavlovic und Giorgi Kvilitaia. Alle drei besitzen einen langfristigen Vertrag: Alar bis 2022, Pavlovic bis 2021 und Kvilitaia bis 2020.

Die beiden Letztgenannten sind aktuell verletzt, doch im Frühjahr könnte Rapid ein Luxusproblem bekommen, denn im bevorzugten 4-2-3-1-System passt nur ein Mittelstürmer.

Doch möglicherweise verlässt Kvilitaia schon bald den Klub.

Laut "Krone" ist der Georgier trotz seines Knöchelbruchs heiß begehrt. Die Hütteldorfer sollen speziell aus dem Osten einige lukrative Anfragen für den 24-Jährigen erhalten.


Textquelle: © LAOLA1.at

WM 2018: Putin gratuliert Russland-Coach Tschertschessow

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare