Abgang von Rapid-Stürmer fixiert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie erwartet trennt sich der SK Rapid Wien von Matej Jelic.

Der Transfer des 26-Jährigen zu HNK Rijeka ist offiziell unter Dach und Fach. Der Stürmer wird zunächst für eine Saison verliehen, der kroatische Meister besitzt zudem eine Kaufoption.

Jelic stieß im Sommer 2015 zu den Grün-Weißen, wurde jedoch immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. Insgesamt absolvierte er 54 Pflichtspiele für die Hütteldorfer, in denen ihm neun Tore gelangen.

"Leider hatte Matej Jelic bei uns immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen und ist dadurch nicht so in Fahrt gekommen, wie wir uns es alle erhofft haben. Er ist ein hochveranlagter Stürmer, dem wir jetzt bei seinem neuen Verein alles Gute für die kommende Saison wünschen", sagt SCR-Sportdirektor Fredy Bickel.

Jelic besitzt bei Rapid noch einen Vertrag bis Sommer 2019. Sollte Rijeka, der Gegner von RB Salzburg in der CL-Quali, die Kaufoption nicht ziehen, würde er nächsten Sommer nach Wien zurückkehren.

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK holt Joao Victor vom Kapfenberger SV

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare