Rapid nach Austria-Remis fix in der Meistergruppe

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bereits einen Tag vor dem grün-weißen Frühjahrs-Auftakt gegen die WSG Tirol (Sonntag, 17 Uhr im LIVE-Ticker) steht fest: Der SK Rapid ist fix für die Meistergruppe qualifiziert.

Die erstmalige Teilnahme der Hütteldorfer am oberen Playoff fixiert der Umstand, dass Lokalrivale Austria Wien beim SCR Altach nicht über ein 2:2-Unentschieden hinauskommt.

Die mit 22 Punkten auf Platz sieben liegenden "Veilchen" haben im Grunddurchgang noch drei Spiele ausständig, können Rapid (32 Zähler) jedoch nicht mehr einholen.

Auf Sturm und Hartberg (jeweils 28 Punkte) fehlen der Austria sechs Zähler. Während Hartberg in Wolfsberg 0:3 verliert, kann Sturm am Sonntag das Punktekonto gegen Mattersburg aufbessern.

Der WAC ist nach dem Erfolg beim Einstand von Trainer Ferdinand Feldhofer ebenfalls fix für die Top 6 qualifiziert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jesse Marsch verteidigt Salzburg-Dreierkette: "Funktioniert gut"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare