Thalhammer gab für Sascha Horvath den Ausschlag

Thalhammer gab für Sascha Horvath den Ausschlag Foto: © GEPA
 

In den finalen Tagen der Transferzeit war es ein heißer Zweikampf zwischen dem LASK und dem SK Rapid um die Dienste von Sascha Horvath. Eine Ausstiegsklausel in der Höhe von 400.000 Euro ermöglichte einen Wechsel des 25-Jährigen, die Linzer und die Wiener wollten zuschlagen.

Letztendlich entschied sich der Offensivspieler für einen Transfer zum LASK, wo er bis Sommer 2024 unterschrieben hat. Warum Linz? "Ich hatte bei den Gespräche mit Coach Thalhammer sofort ein super Gefühl. Das war der Ausschlag - zudem kenne ich fast das ganze Team", begründet Horvath in der "Krone".

Unter anderem hat er schon mit Alexander Schlager, Peter Michorl, Marvin Potzmann, Dario Maresic, Florian Flecker, Felix Luckeneder und Andreas Gruber zusammengespielt.

Im Heimspiel gegen die Wiener Austria am kommenden Sonntag könnte der Neuzugang sein Debüt feiern. "Ich brenne darauf", sagt er.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..