LASK leiht Johannes Eggestein von Werder Bremen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eine Offensivkraft für den LASK am letzten Transfertag.

Die Linzer lotsen Johannes Eggestein vom SV Werder Bremen leihweise für eine Saison in die heimische Bundesliga.

"Beim LASK ist in den letzten Jahren Großes entstanden. Mein Ziel ist es jetzt, die Entwicklung des Vereins gemeinsam mit den anderen Jungs weiter voranzutreiben", erklärt der 22-Jährige, der seine größten Stärken wiefolgt einschätzt:

"Der Abschluss und die Handlungsschnelligkeit sind meine größten Waffen. Ein guter Instinkt ist für einen Stürmer besonders im Strafraum sehr wichtig und den bringe ich mit."

In 46 Einsätzen in der deutschen Bundesliga netzte Eggestein fünf Mal. Für die U21 des DFB kam er bislang elf Mal (zwei Tore) zum Einsatz.

Trainer Dominik Thalhammer: "Ich bin hocherfreut, dass die Verpflichtung von Johannes geklappt hat. Er passt von seinem Profil, seiner Spielweise und seiner Dynamik ideal zu uns. Aber auch seine Persönlichkeit passt perfekt zu unserer Mannschaft, das ist uns beim LASK sehr wichtig. Johannes kann alle drei Offensiv-Positionen bekleiden. Ob auf der Sieben, der Neun oder der Elf – er ist sehr variabel einsetzbar."

Vizepräsident Jürgen Werner meint: "Unser Ziel war es, in dieser Transferperiode noch einen Top-Stürmer zu leihen – das ist uns mit Jojo gelungen. Dass sich ein deutscher U21-Nationalspieler für den LASK entscheidet, beweist, auf welch gutem Weg sich der Verein befindet."

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz leiht ÖFB-Youngster David Nemeth von Mainz 05

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare