Highlight-VIDEO: So geht Rapid gegen WSG unter

 

Was für ein bitterer Auftritt des SK Rapid Wien.

Die Hütteldorfer präsentieren sich gegen die WSG Tirol inferior und gehen zu Hause mit 0:3 unter.

Trainer Kühbauer nominiert eine überraschende Startelf, für die von Beginn an alles schiefgeht.

Bei den ersten beiden Treffern durch Schnegg (5.) und Petsos (29.) zeigt Rapid wieder einmal Schwächen beim Verteidigen von Standards.

Kurz nach der Pause sieht Stojkovic aufgrund eines Ellbogenchecks die Rote Karte. Frederiksen besorgt in der 90. Minute den Schlusspunkt.

Die Highlights dieser turbulenten Partie siehst du im folgenden Video:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..