Rep hat Entscheidung getroffen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Kaderplanung beim TSV Hartberg läuft auf Hochtouren.

Weiterhin kämpft man vor allem um die beiden begehrten Leistungsträger Rajko Rep und Dario Tadic. Laut "Kleine Zeitung" hat Rep bereits für sich persönlich eine Entscheidung getroffen, wie es weitergehen soll und ob er dem Klub erhalten bleibt. "Ich will noch nichts öffentlich machen, aber ja, ich habe mich entschieden", wird der Slowene zitiert.

Das lässt Raum für Spekulationen, auch bei Tadic. Am Dienstag soll in einem Telefongespräch mit Obmann Erich Korherr eine Tendenz erörtert werden, bis zum Ende der Woche soll eine finale Entscheidung fallen.

Der Abgang von Co-Trainer Danijel Zenkovic als sportlicher Koordinator zu Werder Bremen macht Korherr stolz: "Wir sind nicht nur ein Sprungbrett für Spieler, sondern auch für Trainer." Einen Geldregen gibt es trotzdem nicht. "Wir haben damals vereinbart, dass er bei einem Angebot aus dem Ausland kostenlos wechseln kann. Es war für uns aufgrund der finanziellen Möglichkeiten die einzige Option."

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Abgang: Sakic vor Wechsel zu Aris, Ingolitsch ante portas

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare