Katzian als Austria-Präsident wiedergewählt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie erwartet bleibt Wolfgang Katzian Präsident der Wiener Austria. Der 60-Jährige wird am Mittwoch-Abend bei der Generalversammlung der Veilchen für die kommenden vier Jahre wiedergewählt.

"Für die Zukunft ist klar: Jeder Austrianer brennt auf Titel. Wir hoffen sehr, dass wir einen solchen sehr bald wieder feiern können", sagt der Gewerkschafter, der seit Jänner 2007 im Amt ist.

Wilhelm Doupnik, CEO der Raiffeisen Informatik, wurde als neues Mitglied der Kuratoriums präsentiert.

In Katzians kommender Amtsperiode stehen die Infrastruktur, die sozialen Projekte, die Digitalisierung ("mehr Bewegtbilder"), die Internationalisierung und die Fan-Arbeit ("Wir wollen einen permanenten Dialog mit jenen, die Gutes für die Austria wollen, implementieren") im Fokus.

In den kommenden Jahren werde nicht nur die Akademie-Erweiterung, sondern auch das "Regionale Nachwuchszentrum", in dem auch der Mädchen- und Frauenfußball weiter wachsen und gespielt werden soll, eine zentrale Rolle spielen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste Winter 2016/17

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare