Salzburg macht Wanderson-Transfer offiziell

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Red Bull Salzburg hat den Abgang des Brasilianers Wanderson in die russische Liga zum FC Krasnodar offiziell bestätigt.

"Aufgrund der außergewöhnlichen Rahmenbedingungen sind wir dem Wunsch des Spielers nachgekommen und haben uns mit Krasnodar auf einen Transfer geeinigt. Wir wünschen Wanderson bei seinem neuen Klub viel Glück und alles Gute und bedanken uns für eine tolle Saison 2016/17", erklärt Sportdirektor Christoph Freund.

Die "Bullen" kassieren für diesen Transfer kolportierte acht Millionen Euro.

Der Double-Gewinner selbst nennt es in einer Aussendung einen "lukrativen Transfer".

In 28 Pflichtspielen für Salzburg kam der 22-Jährige auf fünf Tore und elf Assists. Eine schwere Muskelverletzung sowie eine FIFA-Sperre verhinderten mehr Einsätze.



Textquelle: © LAOLA1.at

Wie Oliver Lederer die "Causa Monschein" sieht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare