Fallmann: "Pogatetz war nie Thema"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

St. Pölten-Trainer Jochen Fallmann dementiert, dass der SKN ein Auge auf Emanuel Pogatetz, der bei Union Berlin kaum zum Zug kommt, geworfen hat.

"Pogatetz war nie Thema", erklärt der 37-Jährige in der "NÖN".

Interessanter sind die ebenfalls genannten Issiaka Ouedraogo und Cheikhou Dieng: "Bei Ouedraogo wüssten wir, was wir bekommen. Der ist schnell und hat eine gute Mentalität. Das würde passen. Dieng würde ich persönlich mit dem Radl aus der Türkei holen. Eine Rückholaktion wird aber schwierig."

Dieng spielte bereits im Frühjahr beim SKN und war mit sechs Toren und drei Assists in 17 Spielen am Aufstieg in die Bundesliga beteilgt.

Im Sommer übersiedelte er in die Türkei zu Basaksehir, spielte beim Tabellenführer aber auch aufgrund einer Knöchelverletzung keine Rolle. In der Liga kam er nur am ersten Spieltag sechs Minuten lang zum Einsatz.

Fallmann nennt Wunschliste

Ouedraogo wiederum war im Sommer vom WAC in die Vereinigten Arabischen Emirate zu Hatta Club gewechselt, wurde dort jedoch nicht glücklich.

In die Transfer-Pläne der Niederösterreicher würden die genannten Spieler jedenfalls passen.

Auf der Wunschliste stehen laut Fallmann: "Ein Innenverteidiger mit Leaderqualitäten, ein oder zwei Außenspieler mit Tempo und ein Stürmer mit Speed - das wäre unser Plan."


Textquelle: © LAOLA1.at

Harry Kane denkt nach bitterem Elfer-Fail an NFL-Karriere

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare