Dresden zeigt Interesse an Schösswendter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Holt Dynamo Dresden den nächsten Österreicher aus der Bundesliga? Mit Sascha Horvath (Sturm Graz) und Patrick Möschl (SV Ried) haben in den vergangenen Tagen schon zwei Österreicher beim deutschen Bundesliga-Klub unterschrieben.

Wie die "Krone" berichtet, zeigen die Dresdner nun auch Interesse an Christoph Schösswendter.

Der Innenverteidiger ist erst vor einem Jahr von der Admira zum SK Rapid gewechselt und hat dort noch einen bis Sommer 2019 laufenden Vertrag.

In der abgelaufenen Saison hat der 28-Jährige 32 Pflichtspiele für die Hütteldorfer absolviert und dabei fünf Treffer erzielt.

"Schössi" ist übrigens nicht der einzige Österreicher, den Dynamo Dresden noch am Radar haben soll. Auch Marko Kvasina, der die Wiener Austria im Sommer ablösefrei verlässt, soll auf der Liste stehen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Beim SK Rapid regiert nach ÖFB-Cup-Finale (Titel-)Leere

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare