Alge wird neuer Co-Trainer der SV Ried

Aufmacherbild
 

Die SV Ried hat mit Dieter Alge einen neuen Co-Trainer gefunden.

Der 50-Jährige war zuletzt Coach der U16 der Akademie Vorarlberg, im Innviertel unterschreibt er einen Vertrag bis Sommer 2019.

"Es ist sehr wichtig, dass Lassaad Chabbi einen Co-Trainer an seiner Seite hat, dem er vertraut und mit dem er gut arbeiten kann. In den Gesprächen mit Dieter Alge haben wir gesehen, dass er auch perfekt in unser Team passt", sagt Sportdirektor Franz Schiemer über den neuen Mann.

"Es freut mich sehr, dass ich die Chance bekomme, in der Bundesliga zu arbeiten. Das war schon längere Zeit ein großer Wunsch von mir. Ich habe in der Akademie in Vorarlberg sehr viel lernen dürfen. Meine langjährige Erfahrung möchte ich jetzt weitergeben. Chabbi und ich ergänzen uns schon seit Jahren sehr gut. Die SV Ried ist ein großartiger Verein mit einer tollen Infrastruktur. Der derzeitige Tabellenplatz entspricht meines Erachtens nicht der Qualität der Mannschaft. Es ist jetzt unsere Aufgabe, die Mannschaft wieder auf den richtigen Weg zu führen", so Alge.


Textquelle: © LAOLA1.at

Abgang des Rapid-Sportchefs? Fredy Bickel dementiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare