Sturm Graz leiht Baris Atik aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der SK Sturm schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu. Die Grazer verpflichten Baris Atik leihweise bis Sommer vom deutschen Bundesliga-Klub TSG Hoffenheim.

"Er ist ein im offensiven Mittelfeld universell einsetzbarer Spieler. Er kann die Position im zentralen offensiven Mittelfeld genauso besetzen, wie jene am Flügel", sagt Geschäftsführer Sport Günter Kreissl über den 22-jährigen Deutsch-Türken.

Der Neuzugang erklärt: "Ich freue mich auf die Herausforderung in Graz."

"Baris ist ein junger, talentierter Spieler. Dieses Talent konnte er auch in der deutschen Bundesliga bereits nachweisen. Er kann uns mit seiner Torgefährlichkeit sicher auch in der Offensive weiterhelfen", so Trainer Franco Foda.

Kurzeinsätze bei den Profis

Im Herbst durfte sich Batik über drei Kurzeinsätze für die Profis in der deutschen Bundesliga freuen. Für das U21-Team der TSG traf Atik in der Regionalliga Südwest in 16 Einsätzen zehn Mal. Dort kam er vorwiegend als linker Flügelspieler zum Einsatz.

Der türkische Nachwuchs-Teamspieler, der auch vom DFB bereits eingeladen wurde, gilt als begnadeter Dribbler. Sein Vorbild: Ronaldinho. "Seine Spiele und Tricks habe ich mir immer angeschaut, vor allem im Internet. Ein richtig guter Spieler, ihn spielen zu sehen, hat viel Spaß gemacht", erzählte er kürzlich dem "Kicker".

In Hoffenheim will Atik auch einmal eine größere Rolle spielen. Dafür müsse er aber noch einiges lernen. "Ich bin sehr froh darüber, dass der Trainer mir die Chance gegeben hat, mich in der Bundesliga zu zeigen. Das war ein tolles Gefühl. Aber ich bin noch lange nicht in der Position zu sagen, ich habe es geschafft. Keineswegs. Ich weiß, wie schnell es auch nach hinten losgehen kann", sagt er.

Alles neu in Mattersburg:


Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste Winter 2016/17

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare