Spruchbänder der Ultras Rapid an Italien-Botschaft

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schöne Solidaritätsbekundung der Ultras Rapid mit dem schwer vom Coronavirus gebeutelten Italien: Die grün-weiße Fanszene bringt Spruchbänder an Italiens Botschaft im dritten Wiener Bezirk an.

"Siamo tutti con voi" - "Wir sind alle mit euch" - und "Non mollare mai" - "Gebt niemals auf" - ist auf den beiden Transparenten geschrieben.

Die Corona-Krise im südlichen Nachbarland spitzt sich momentan weiter zu. Zuletzt wurden binnen 24 Stunden 1.000 Todesopfer gemeldet, so viele wie noch nie an einem Tag zuvor. Mittlerweile mussten knapp 9.000 Italiener am Virus ihr Leben lassen.

Beistand auch am Wembley

Auch in England gibt es ein solidarisches Zeichen für die Italiener. Am Abend des abgesagten Länderspiels zwischen England und Italien erstrahlt der berühmte Bogen über dem Londoner Wembley-Stadion in den Farben grün-weiß-rot.

"Wir teilen heute Abend nicht das Spielfeld @azzurri, aber wir stehen zusammen und vereint in dieser schwierigen Zeit", twittert der englische Fußball-Verband.

Über dem Eingang zu der legendären Arena steht zudem in italienischer Sprache: "Wir sind getrennt. Aber wir sind zusammen. Forza Italia".

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

LASK: Stefan Haudum lüftet Raguz-Geheimnis

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare