SKN St. Pölten bindet Davies und Blauensteiner

SKN St. Pölten bindet Davies und Blauensteiner
 

Der SKN St. Pölten gibt gleich zwei Vertragsverlängerungen bekannt.

George Davies wird für zwei weitere Jahre an den Verein gebunden, sein Kontrakt wäre mit Saisonende ausgelaufen. Dabei schlägt der Mittelfeldspieler sogar Anfragen aus dem Ausland - unter anderem aus der Türkei - aus und glaubt an das Projekt bei den Niederösterreichern.

Der 24-Jährige ist seit Sommer 2017 ein Teil der "Wölfe". Nach einer neunmonatigen Leihe im März 2018 zum lettischen Verein FC Riga, entwickelte sich Davies in der vergangenen Spielzeit zum Stammspieler in St. Pölten. In der laufenden Bundesliga-Saison verzeichnete der Nationalspieler aus Sierra Leone 22 Einsätze, in denen er zwei Torvorlagen beisteuerte.

Zudem ziehen die "Wölfe" die vereinsseitige Option auf eine einjährige Vertragsverlängerung bei Michael Blauensteiner. Der rechte Außenverteidiger, der in der laufenden Saison in sämtlichen Spielen zum Einsatz kam um schon sieben Assists lieferte, wird somit auch nächste Saison beim SKN aktiv sein.

"Ich freue mich sehr, dass wir bei George und Michael bereits früh für Klarheit sorgen konnten. Beide haben im Verlauf der Saison gezeigt, dass sie innerhalb des Teams wichtige Rollen übernehmen können", so SKN-Sportdirektor Georg Zellhofer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..