Schlimme Handverletzung bei Admiras Sax

Aufmacherbild Foto:
 

Max Sax erlitt beim samstägigen Testspiel der Admira gegen Kapfenberg eine üble Handverletzung und musste bereits in der 33. Minute ausgewechselt werden.

Der Niederösterreicher hatte dabei aber Glück im Unglück: Denn nach einer gründlichen Untersuchung gibt es ärztliche Entwarnung: Es wurde kein Bruch festgestellt. Damit bleibt dem 24-Jährigen eine längere Verletzungspause erspart.

Die Admira besiegte den Erste-Liga-Klub mit 4:0.

VIDEO - das Bundesliga-Team der Saison:

Textquelle: © LAOLA1.at

David Alaba: "Ich stelle mich der Kritik"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare