Schlimme Handverletzung bei Admiras Sax

Aufmacherbild
 

Max Sax erlitt beim samstägigen Testspiel der Admira gegen Kapfenberg eine üble Handverletzung und musste bereits in der 33. Minute ausgewechselt werden.

Der Niederösterreicher hatte dabei aber Glück im Unglück: Denn nach einer gründlichen Untersuchung gibt es ärztliche Entwarnung: Es wurde kein Bruch festgestellt. Damit bleibt dem 24-Jährigen eine längere Verletzungspause erspart.

Die Admira besiegte den Erste-Liga-Klub mit 4:0.

VIDEO - das Bundesliga-Team der Saison:

Textquelle: © LAOLA1.at

David Alaba: "Ich stelle mich der Kritik"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare