Karim Adeyemi gibt Top-Klub einen Korb

Karim Adeyemi gibt Top-Klub einen Korb Foto: © GEPA
 

Karim Adeyemi und der FC Barcelona: Das wird vorerst nichts!

Vergangene Woche berichtete "Sky" noch, dass die Katalanen dem Stürmer von Red Bull Salzburg ein konkretes Angebot unterbreitet haben soll (Alle Infos >>>). Dieses soll unter der Offerte von Borussia Dortmund angesiedelt gewesen sein und deshalb erteilte der Deutsche der "Blaugrana" laut "Sky"-Infos nun auch einen Korb.

"Nach unseren Infos gab es nun die Absage von der Seite Karim Adeyemis an den FC Barcelona", erklärt Transfer-Experte Max Bielefeld in der Sendung "Transfer-Update - die Show". Der Youngster ziehe es demnach vor, zuerst in seiner Heimat Fuß zu fassen.

"Die Gründe sind, dass er sich in Deutschland entwickeln und in der Bundesliga Fuß fassen möchte – auch gerade im Hinblick auf die Europameisterschaft 2024", betont Bielefeld.

Das Lager des DFB-Juwels mache sich Sorgen, bei einem Wechsel nach Barcelona aus dem Blickfeld von Bundestrainer Hansi Flick zu geraten. Stattdessen soll nun der BVB der große Favorit auf eine Verpflichtung Adeyemis sein, letzte Details gebe es aber noch auszuhandeln.

Transfer-Experte Bielefeld hält einen Wechsel zu Borussia Dortmund für "90 bis 95 Prozent" wahrscheinlich.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..