Salzburg-Goalie wechselt nach New York

Salzburg-Goalie wechselt nach New York Foto: © GEPA
 

Carlos Miguel Coronel wechselt innerhalb des Red-Bull-Imperiums von RB Salzburg zu den New York Red Bulls. Der 24-jährige Brasilianer unterschreibt einen Leihvertrag bis zum Jahresende

Der Torhüter, der in Salzburg noch einen Vertrag bis 2023 besitzt, kam im Sommer 2015 in die Salzachstadt, wo er zuerst als Kooperationsspieler beim FC Liefering im Einsatz war und 67 Spiele für den 2. Liga-Klub absolvierte. 2019 spielte Coronel schon sechs Monate für Philadelphia Union (12 Spiele) in der Major League Soccer, in die er jetzt wieder wechselt.

Für den FC Red Bull Salzburg kam Coronel auf elf Pflichtspiele, u. a in der UEFA Champions League gegen SSC Napoli und KRC Genk.

Nachdem Salzburg im Jänner Nico Mantl von Unterhaching verpflichtete, galt ein Abgang von Coronel nur als Frage der Zeit. Das Torhüter-Trio beim Serienmeister bilden neben dem jungen Deutschen Stammtorhüter Cican Stankovic sowie Routinier Alexander Walke.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..