Knalleffekt beim LASK

Knalleffekt beim LASK Foto: © GEPA
 

Knalleffekt beim LASK! Laut der "Krone" hat Trainer Valerien Ismael nach nur 20 Tagen die Zusammenarbeit mit Fitness-Coach Denny Krcmarek beendet und ihn enlassen.

"Cheftrainer Valerien Ismael teilte seinem Assistenten nach nur 20 Tagen die Trennung mit sofortiger Wirkung mit! Und informierte erst im Anschluss in Traun Präsident Siegmund Gruber und "Vize" Jürgen Werner darüber", heißt es in dem Artikel.

Grund für den Ärger: Die vielen verletzten Spieler. Aktuell sind Thomas Goiginger, James Holland, Reinhold Ranftl, Thomas Sabitzer, Philipp Wiesinger und Markus Wostry angeschlagen.

"Die Probleme gibt’s aber auch, weil die Jungs letzte Saison lange am Limit gespielt und dann mit drei Wochen eine nur kurz Pause hatten. Und dann kam noch ein neuer Trainer und alle gaben sofort Vollgas", meint Ismael.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..