Austria Klagenfurt präsentiert Neuzugang

Austria Klagenfurt präsentiert Neuzugang
 

Die Verantwortlichen des SK Austria Klagenfurt reagieren auf die weiter angespannte Personalsituation und verstärken den Profikader mit Alexander Fuchs!

Der 24-jährige Mittelfeld-Allrounder erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 und könnte schon am Samstag (17 Uhr im LIVE-Ticker) im Kärntner Derby beim Wolfsberger AC sein Debüt für die Violetten feiern.

"Alex hat in den beiden vergangenen Wochen bereits als Gastspieler am Teamtraining teilgenommen, sich sehr schnell in die Gruppe integriert und sportlich überzeugt. Wir kennen ihn schon eine ganze Weile und haben seinen Werdegang aufmerksam verfolgt. Mit ihm bekommen wir einen Spieler dazu, der Erfahrung auf hohem Niveau mitbringt und sehr ehrgeizig ist, sich zu beweisen", sagt Geschäftsführer Sport Matthias Imhof über Fuchs, der seit Juli ohne Verein war.

Von 2017 bis 2020 war Fuchs beim 1. FC Nürnberg am Ball, dann ging es für anderthalb Jahre zur SpVgg Unterhaching. In seiner Statistik stehen neun Bundesliga-Spiele, zwei Partien in der 2. Bundesliga und 46 Einsätze in der 3. Liga.

"Ich freue mich sehr, dass es mit dem Vertrag geklappt hat. Ich habe mich vom ersten Tag bei der Austria wohlgefühlt, wurde von den anderen Jungs sehr offen aufgenommen. Da ich schon eine Weile mit ihnen trainiere, kenne ich die Abläufe und weiß auch, was der Coach verlangt. Ich fühle mich körperlich gut und hoffe, dass ich der Mannschaft direkt helfen kann", blickt Fuchs voraus.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..