Admira bindet Ex-U21-Teamspieler

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Admira gibt eine Vertragsverlängerung bekannt.

Philipp Posch, dessen Kontrakt im Sommer ausgelaufen wäre, unterschreibt ein neues Arbeitspapier. Der neue Vertrag läuft ein Jahr bis Sommer 2018, beinhaltet aber eine Option auf ein weiteres Jahr.

Der 23-jährige Rechtsverteidiger spielte seit der U16 in sämtlichen ÖFB-Nachwuchsnationalteams, in der U21 kam er vier Mal zum Einsatz.

"Wir sind sehr froh, dass sich Philipp für einen Verbleib bei der Admira entschieden hat. Er hat bereits in der letzten Saison gezeigt, dass er in der Defensive variabel ist und der Mannschaft helfen kann, wenn er gebraucht wird. Wir hoffen, dass er seine positive Entwicklung bei der Admira fortsetzen kann", sagt Admira-Manager Amir Shapourzadeh.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Fans mit Botschaft an den ORF

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare