Admira sagt Trainingslager in der Türkei ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Admira Wacker Mödling wird das Winter-Trainingslager nicht in der Türkei abhalten.

Sportdirektor Ernst Baumeister will kein Risiko eingehen: "Passieren kann immer etwas, aber warum soll man es herausfordern?", erklärt der 59-Jährige mit Blick auf den jüngsten Terroranschlag in Istanbul.

Wo sich der Tabellen-Sechste auf die Frühjahrs-Saison vorbereiten wird, soll "bis Ende dieser Woche feststehen", so Baumeister.

Als einziges Team der Liga hält der FK Austria weiter am Camp im türkischen Belek fest.

Sollte auch die Wiener Austria ihr von 21. bis 29. Jänner an der Mittelmeerküste geplantes Trainingslager stornieren, dann würde heuer kein österreichischer Bundesligist seine Vorbereitung in der Türkei absolvieren.

Zum Vergleich: Im Vorjahr hatten sich noch acht der zehn Clubs aus der höchsten Spielklasse an der türkischen Riviera für das Frühjahr in Form gebracht.


Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichs potenzielle Sport-Stars im Jahr 2025

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare