Triplepack: Haaland betrügt Ball-Freundin nicht

 

Es war einmal mehr eine Haaland-Show der Extraklasse.

Beim 7:2-Kantersieg des FC Red Bull Salzburg gegen den TSV Hartberg (Zum Spielbericht>>>) war Shootingstar Erling Braut Haaland an nicht weniger als fünf Treffern direkt beteiligt. Zu seinem Hattrick gesellen sich an diesem Samstag nämlich auch zwei Assists dazu.

Haaland hält nach sieben Spieltagen somit schon bei elf Saisontreffern und vier Assists. Zum Vergleich: Österreichs Top-Torschützenkönig Hans Krankl bilanzierte in der Saison 1977/78, die er schlussendlich mit rekordträchtigen 41 Toren abschloss, nach sieben Spielen bei sechs Treffern.

Und wer abermals einen Hattrick erzielt, hat natürlich auch das Anrecht auf den Matchball. Dieser wurde heute jedoch in der Arena gelassen, wie Haaland nach dem Spiel im "Sky"-Interview humorvoll erklärt: "Ich musste den Ball hergeben, weil ich meine letzte Freundin nicht betrügen darf. Ich weiß, dass ich noch mehr Freundinnen bekommen werde, also bleibe ich lieber ruhig und genieße meine Zeit mit dem letzten Ball", verweist der sympathische Norweger auf seine "Ball-Freundin" nach dem 5:2-Heimsieg gegen den WAC im August.

Haaland will sich verbessern

Dabei wirft sich der 19-Jährige durchaus auch viel vor, zeigt sich trotz seiner fünf Scorerpunkte selbstkritisch: "Heute hätte ich vielleicht fünf oder sechs Tore schießen können. Ich muss meine Chancen besser verwerten, sodass ich noch mehr Tore schießen kann – es gibt also viel zu verbessern."

Sein Trainer, der US-Amerikaner Jesse Marsch, ist abermals voll des Lobes für Haaland, will den Norweger aber eigentlich nur ungerne hervorheben: "Er ist ein super Typ. Er hat eine super Mentalität. Erling ist ein super Spieler und ein super Junge, aber wir haben so viele gute Spieler. Für mich ist es nicht richtig über einen zu sprechen. Sie sind alle zusammen eine richtig gute Mannschaft. Die Balance im Kader ist so gut – sie können alle so gut miteinander spielen."

Luxusproblem für Jesse Marsch

Die Kaderdichte stellt für Marsch aber durchaus auch ein Luxusproblem da: "Sie brauchen alle einander. Da kommt dann ein nächster Spieler und spielt so gut, dann der nächste und der nächste. Es ist ein Problem. Aber es ist ein gutes Problem. Wir müssen mit dieser Mentalität weitermachen", erklärt der Coach schmunzelnd.

Für den dreifachen Torschützen geht nun in Bälde ein Traum in Erfüllung: "Bei meinem Debüt in der Champions League werde ich Gänsehaut haben. Es ist ein Traum, der wahr wird. Ich werde jede Minute genießen, wir müssen uns aber auch noch verbessern. Genk ist ein gutes Team und es ist die Champions League, wo die besten Spieler und die besten Mannschaften spielen. Wir müssen weiterhin hart arbeiten." Mit einem Haaland in Top-Form scheint für die Salzburger jedenfalls sehr vieles möglich.

Die besten Bilder der 7. Bundesliga-Runde 2019/20

Bild 1 von 74 | © GEPA

Wolfsberger AC - FK Austria Wien 3:0

Bild 2 von 74 | © GEPA
Bild 3 von 74 | © GEPA
Bild 4 von 74 | © GEPA
Bild 5 von 74 | © GEPA
Bild 6 von 74 | © GEPA
Bild 7 von 74 | © GEPA
Bild 8 von 74 | © GEPA
Bild 9 von 74 | © GEPA
Bild 10 von 74 | © GEPA
Bild 11 von 74 | © GEPA
Bild 12 von 74 | © GEPA
Bild 13 von 74 | © GEPA
Bild 14 von 74 | © GEPA

SK Rapid - Admira 5:0

Bild 15 von 74 | © GEPA
Bild 16 von 74 | © GEPA
Bild 17 von 74 | © GEPA
Bild 18 von 74 | © GEPA
Bild 19 von 74 | © GEPA
Bild 20 von 74 | © GEPA
Bild 21 von 74 | © GEPA
Bild 22 von 74 | © GEPA
Bild 23 von 74 | © GEPA
Bild 24 von 74 | © GEPA

SK Sturm - LASK 0:2

Bild 25 von 74 | © GEPA
Bild 26 von 74 | © GEPA
Bild 27 von 74 | © GEPA
Bild 28 von 74 | © GEPA
Bild 29 von 74 | © GEPA
Bild 30 von 74 | © GEPA
Bild 31 von 74 | © GEPA
Bild 32 von 74 | © GEPA
Bild 33 von 74 | © GEPA
Bild 34 von 74 | © GEPA
Bild 35 von 74 | © GEPA
Bild 36 von 74 | © GEPA
Bild 37 von 74 | © GEPA
Bild 38 von 74 | © GEPA

SCR Altach - SKN St. Pölten 6:0

Bild 39 von 74 | © GEPA
Bild 40 von 74 | © GEPA
Bild 41 von 74 | © GEPA
Bild 42 von 74 | © GEPA
Bild 43 von 74 | © GEPA
Bild 44 von 74 | © GEPA
Bild 45 von 74 | © GEPA
Bild 46 von 74 | © GEPA
Bild 47 von 74 | © GEPA
Bild 48 von 74 | © GEPA
Bild 49 von 74 | © GEPA
Bild 50 von 74 | © GEPA
Bild 51 von 74 | © GEPA
Bild 52 von 74 | © GEPA

SV Mattersburg - WSG Tirol 0:2

Bild 53 von 74 | © GEPA
Bild 54 von 74 | © GEPA
Bild 55 von 74 | © GEPA
Bild 56 von 74 | © GEPA
Bild 57 von 74 | © GEPA
Bild 58 von 74 | © GEPA
Bild 59 von 74 | © GEPA
Bild 60 von 74 | © GEPA
Bild 61 von 74 | © GEPA
Bild 62 von 74 | © GEPA

Red Bull Salzburg - TSV Hartberg 7:2

Bild 63 von 74 | © GEPA
Bild 64 von 74 | © GEPA
Bild 65 von 74 | © GEPA
Bild 66 von 74 | © GEPA
Bild 67 von 74 | © GEPA
Bild 68 von 74 | © GEPA
Bild 69 von 74 | © GEPA
Bild 70 von 74 | © GEPA
Bild 71 von 74 | © GEPA
Bild 72 von 74 | © GEPA
Bild 73 von 74 | © GEPA
Bild 74 von 74 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at

Termin verpasst: Ärger um Emanuel Pogatetz beim LASK

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare