Aubameyang vor Afrika-Cup positiv getestet

Aubameyang vor Afrika-Cup positiv getestet Foto: © getty
 

Gabuns Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang ist kurz vor dem Afrika-Cup positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Arsenal-Stürmer habe sich nach seiner Ankunft in Kameruns Hauptstadt Yaounde einem Schnelltest unterzogen, der positiv ausgefallen sei, teilt der Fußballverband von Gabun am Donnerstag auf Facebook mit. Der 32-Jährige könnte damit für das Auftaktspiel seines Landes am Montag gegen die Komoren ausfallen.

Außerdem seien auch Mario Lemina, der in Nizza spielt, und Assistenzcoach Anicet Yala positiv getestet worden, heißt es von Gabuns Verband. Man warte nun die PCR-Testergebnisse ab. Das Team befindet sich bereits in Kamerun, um sich im Gastgeberland auf das am Sonntag beginnende Turnier vorzubereiten.

VIDEO: Aubameyangs Zeit in Dortmund

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..