Nigeria gewinnt gegen Ägypten

Nigeria gewinnt gegen Ägypten Foto: © getty
 

Nigeria gewinnt sein Auftaktspiel beim Afrika Cup in der Gruppe D in Garoua (Kamerun) gegen Ägypten mit 1:0.

Das Goldtor für die "Super Eagles" erzielt Leicester-Stürmer Kelechi Iheanacho nach einer Vorarbeit von Arbio in der 30. Minute. Der Sieg ist verdient. Nigeria hat mehr vom Spiel und auch ein klares Chancen-Plus gegenüber den Ägyptern, bei denen sich auch Liverpool-Superstar Mohamed Salah nur selten in Szene setzen kann.

Das zweite Gruppenspiel zwischen Sudan und Guinea-Bissau endet torlos.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..