Lucky Punch! SV Horn neuer Tabellenführer

 

Der SV Horn bleibt als einziges Team der Admiral 2. Liga makellos! Die Waldviertler erobern in der 3. Runde dank eines 2:1-Heimsiegs gegen Blau-Weiß Linz die Tabellenführung.

Die Oberösterreicher sind in der ersten Halbzeit die tonangebende Mannschaft. Matthias Seidl lässt zunächst die erste gute Chance liegen, setzt den Ball aber knapp am langen Eck vorbei.

Nach etwas mehr als einer halben Stunde glückt den Linzern aber doch die Führung: Simon Pirkl lässt den Ball traumhaft per Ferserl zu Fally Mayulu tropfen, dieser schließt ins lange Eck ab (33.).

Die Stahlstädter bleiben auch danach am Drücker, ein weiteres Tor will aber nicht gelingen. Dafür schlägt dann aber der SV Horn zu Beginn des zweiten Durchgangs zurück: Albin Gashi wird im Konter geschickt und netzt mit einem wuchtigen Schuss ins kurze Eck ein - 1:1 (53.).

Horn dreht die Partie kurz vor Schluss

Blau-Weiß bleibt allerdings giftig, findet mit einem Ronivaldo-Kopfball auch eine gute Gelegenheit vor, Fabian Ehmann ist aber zur Stelle. Auf der Gegenseite wittert Horn plötzlich die Chance, das Spiel zu gewinnen. Benjamin Mulahalilovic scheitert aber mit seinem Versuch an Nicolas Schmid.

Kurz vor Schluss gelingt den Hornern aber doch der Lucky Punch! Marco Hausjell steckt den Ball geschickt durch in den Fünfer, wo plötzlich Patrik Mijic ganz alleine steht, nur mehr einschieben muss und Horn so den Sieg bringt (87.).

Der SV Horn schiebt sich damit mit neun Punkten an die Tabellenspitze. Blau-Weiß Linz hält bei drei Zählern.

2. Liga - Spielplan/Tabelle >>>

2. Liga - LIVE-Ticker >>>

2. Liga - Streams und Highlights >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE