Ronivaldo-Hattrick bei Wacker-Sieg gegen Rapid II

 

Trainereffekt bei Wacker Innsbruck! Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge fahren die Tiroler am elften Spieltag der 2. Liga im ersten Spiel unter Masaki Morass einen hochverdienten 3:0-Auswärtssieg beim SK Rapid II ein.

Die jungen Hütteldorfer verteilen bereits in der Anfangsphase ein Gastgeschenk: Rapid-Verteidiger Eggenfellner spielt einen viel zu lockeren Rückpass in Richtung seines Goalies und übersieht dabei, dass Ronivaldo hinter ihm lauert. Der Wacker-Routinier lässt sich diese Chance nicht nehmen, netzt abgebrüht ein (14.).

Nur wenige Minuten später der nächste gefährliche Rückpass der verunsicherten Rapid-Defensive, diesmal jedoch ohne Konsequenzen. In der 34. Minute vergibt Zaizen die große Chance auf das 2:0, köpft aber nur an die Latte.

Der verdiente zweite Treffer für die Innsbrucker fällt in der 54. Minute: Zaizen bringt den Ball zur Mitte, wo Ronivaldo goldrichtig steht und zum Doppelpack versenkt.

Die jungen Rapidler beißen sich an der Wacker-Defensive die Zähne aus, die Gäste wiederum setzen immer wieder gefährliche Aktionen. Unter anderem vergibt Fridrikas die große Chance auf das 3:0.

Das macht in der Schlussphase dann - wer auch sonst - Ronivaldo nach einer schönen Einzelaktion.

Wacker erhöht das Punktekonto damit auf 18 Zähler und liegt in der Tabelle auf Rang sechs, Rapid II ist mit zwölf Punkten Elfter.


Alle Spiele der 2. Liga im kostenlosen LIVE-Stream >>>

Der LIVE-Ticker zur 2. Liga >>>

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..