Amstetten vergibt Sieg in Kapfenberg

 

Der SKU Amstetten muss sich in der achten Runde der HPYBET 2. Liga mit einem Punkt beim Kapfenberger SV begnügen - 1:1.

Die Niederösterreicher sind das gefährlichere Team, schon in der ersten Halbzeit verhindert nur die Latte die Führung der Gäste. Nach Seitenwechsel vergibt Neuzugang Schulz aus wenigen Metern, als sein Schuss auf das freie Tor noch im allerletzten Moment zur Ecke abgefälscht wird (54.), und ein Kopfball aus zentraler Position über die Latte geht (61.).

Dennoch geht Amstetten in Führung, nach einem Foul an der Strafraumgrenze verwertet Maderner den Elfmeter sicher (64.). Entgegen dem Spielverlauf gleicht Bingöl sieben Minuten später aus und sorgt damit für den zweiten Punkt der Falken (71.).

Bis zum LAOLA1-Topspiel am Sonntag (10:30 Uhr LIVE) zwischen Vorwärts Steyr und den Young Violets Austria Wien distanziert der Vorletzte Kapfenberg die Jungveilchen um einen Zähler, Amstetten liegt mit zehn Punkten auf Rang zwölf - auf den zweitplatzierten SV Horn fehlen nur drei Punkte.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: GAK spielt weiter in der Merkur Arena

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare