Blau-Weiß Linz ringt den FAC nieder

 

Blau-Weiß Linz belohnt sich in der 27. Runde der HPYBET 2. Liga für einen engagierten Auftritt mit einem 2:1-Sieg gegen den FAC.

Die Oberösterreicher sind von Beginn an das spielbestimmende Team. Turgay Gemicibasi bringt seine Mannschaft nach guter Kombination mit Oliver Filip in Front (22.). Nach Wiederanpfiff dauert es nicht lange, bis die Linzer nachlegen. Tobias Messing kommt nach Vorarbeit von Philipp Pomer zu seinem ersten Treffer in der 2. Liga (52.).

Rund zehn Minuten vor Schluss machen es die Floridsdorfer dann doch noch einmal spannend. Milan Jurdik trifft nach einer Eckball zum 1:2 (80.). Trotz einer guten Chance durch Sahanek bleiben die Linzer am Ende das glücklichere Team.

Durch den Sieg erhöht Blau-Weiß den Abstand auf den FAC auf vier Zähler und bleibt auf Rang elf, dahinter liegen die Floridsdorfer auf Platz zwölf.

Textquelle: © LAOLA1.at

EL-Playoff: Austria verpatzt Final-Hinspiel gegen Hartberg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare