SV Horn verpflichtet Wunschspieler aus Cottbus

SV Horn verpflichtet Wunschspieler aus Cottbus
 

Der SV Horn rüstet für die kommende Saison der Admiral 2. Liga weiter auf und bedient sich dabei in Deutschland.

Die Niederösterreicher verpflichten Mittelfeldspieler Maximilian Pronichev von Regionalligist Energie Cottbus. Der 24-Jährige unterschreibt einen Zweijahres-Vertrag.

"Wir freuen uns sehr mit Maximilian Pronichev einen absoluten Wunschspieler präsentieren zu können. Wir haben uns lange um ihn bemüht und sind sehr froh, dass wir ihn für den SV Horn begeistern konnten", erklärt SV Horn Manager Michael Ettenauer.

Pronichev wusste in der abgelaufenen Saison bei Cottbus in der Regionalliga Nordost mit 27 Scorerpunkten (15 Tore und 12 Vorlagen) in 35 Spielen zu überzeugen.

Den Großteil seiner fußballerischen Ausbildung genoss der gebürtige Berliner bei Hertha BSC. Im Sommer 2014 folgte der Wechsel zur zweiten Mannschaft von Zenit St. Petersburg. Nach seiner Rückkehr zur Hertha im Sommer 2017 folgten Leihen zu Erzgebirge Aue und Hallescher FC (3. Liga). Nach einem Jahr bei RW Essen kam es in der vergangenen Saison schließlich zum Wechsel zu Energie Cottbus.

Zudem durchlief Pronichev von der U15 bis zur U21 sämtliche Nachwuchsnationalteams Russlands.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..