Neuzugang für SV Lafnitz

Neuzugang für SV Lafnitz Foto: © GEPA
 

Der SV Lafnitz hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Der Tabellenfünfte der abgelaufenen 2. Liga-Saison holt einen Steirer heim und verpflichtet Sebastian Feyrer für die Defensive. Der 24-Jährige stand zuletzt beim SC Austria Lustenau unter Vertrag und soll künftig die Innenverteidigung verstärken.

Feyrer startete in seiner Jugend in St. Michael, ehe er über die GAK-Jugend bei Sturm Graz landete und dort alle Nachwuchsabteilungen bis zu den Amateuren durchlief. Nach drei Jahren in Kapfenberg verbrachte er die vergangenen zwei Jahre in Vorarlberg, wo sein Vertrag auslief.

Nun heuert der ehemalige dreifache ÖFB-U16-Teamspieler in Lafnitz an, wo er die sechste Neuverpflichtung der Steirer für die kommende Saison nach Nicolas Meister (LASK), Marvin Hernaus (Kapfenberg), Florian Sittsam (Horn), Mark Große (Gleisdorf) und Christian Lichtenberger (Amstetten) ist.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..