Zwei Abgänge beim FC Wacker Innsbruck

Zwei Abgänge beim FC Wacker Innsbruck Foto: © GEPA
 

Am Tag nach der verpassten Relegation fallen beim FC Wacker Innsbruck die ersten Personal-Entscheidungen für die kommende Saison in der 2. Liga.

Mit Markus Wallner (Bild) und Markus Wostry werden zwei Spieler den Verein verlassen. Offensivspieler Wallner (24) kam in den beiden Jahren seiner Zugehörigkeit auf insgesamt 73 Spiele mit 14 Toren und neun Assists.

Innenverteidiger Wostry (28) kam vor einem Jahr ablösefrei vom LASK, konnte verletzungsbedingt aber nur zwölf Spiele absolvieren. Sein Abgang hat persönliche Gründe, der Wiener will zurück in seine Heimat - der Verein kommt dem Wunsch nach und zieht die Option nicht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..