2. Liga: Dornbirns Mathis vier Spiele gesperrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Maurice Mathis hat das 1:0 seines Klubs FC Dornbirn bei den Young Violets in der 13. Runde der HPYBET 2. Liga ein Nachspiel. Der 20-Jährige wird vom Strafsenat der Liga nach seiner Roten Karte wegen rohem Spiels für vier Spiele gesperrt - ein Match davon bedingt.

Mathis ging in der 67. Minute mit dem gestreckten Bein in Hüfthöhe in einen Zweikampf mit Lukas Prokop und wurde dafür ausgeschlossen.

Die Highlights der Partie kannst du dir hier ansehen:

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Rapid Wien: Beide Listen zur Präsidenten-Wahl zugelassen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare