Levan Eloshvili im Fokus: Vom Flüchtling zum Profi

 

100 Spiele in der Admiral 2. Liga hat Levan Eloshvili inzwischen für die Kapfenberger SV absolviert.

Dabei war der Weg des 24-Jährigen zum Fußball-Profi so gar nicht vorgezeichnet. Als Jugendlicher kam er gemeinsam mit seinen Eltern als Flüchtling aus Georgien nach Österreich. Mit dem Fahrrad fuhr er einst vom Asylantenheim zum Probetraining bei den "Falken".

Führerschein hat er zwar immer noch keinen, dafür aber ein umweltfreundliches Gefährt als Bonus für seine jüngste Vertragsverlängerung erhalten.

In der aktuellen "Zwarakonferenz", dem LAOLA1-Podcast zur Admiral 2. Liga, steht der Kapfenberg-Profi im Fokus. Hier geht's zur ganzen Episode >>>

Im Video sprechen die beiden Hosts Johannes Kristoferitsch und Harald Prantl über den typischen Straßenfußballer, seine Entwicklung und wohin sein Weg noch führen könnte.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..