FAC: Mit Einstellung und Charakter in neue Saison

 

41 Punkte sammelte der FAC in der letzten Saison, das beste Ergebnis für die Floridsdorfer, seitdem sie in der zweithöchsten Spielklasse kicken. Trotzdem stand im Sommer, wieder einmal, ein Kaderumbruch auf dem Programm.

Trainer Mario Handl zeigt sich zufrieden: "Es ist normal, dass beim FAC im Sommer viel passiert." Es sei aber eine Besonderheit, dass man die Kaderzusammenstellung so schnell bewerkstelligen konnte. "Zu 99 Prozent sind wir fertig."

Auch bei den Kriterien für Neuzugänge hatte der Coach eine klare Vorstellung: "Wir haben bei den Neuen vor allem auf Einstellung und Charakter geachtet, weil kicken können sie eh alle."

Oberstes Ziel für die Athletiker ist, die Punkteausbeute aus der Vorsaison zu übertreffen. Und im Idealfall soll dann ein einstelliger Tabellenplatz herausschauen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zum Umweltschutz: Sind Kunstrasenplätze bald verboten?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare