Spannender Kampf um den dritten Platz in der LCS

Aufmacherbild Foto: © Dot eSports
 

Das vorletzte Spiel der diesjährigen LCS ist Geschichte und das große Finale steht unmittelbar bevor. Was passiert ist und was euch im Finale erwartet erfahrt ihr in diesem Artikel.

CLG gewinnt knapp gegen Clutch Gaming

Ein kleines Finale wie es sich gehört, gab es im Spiel zwischen Counter Logic Gaming und Clutch Gaming. In fünf Partien schenkten sich die Spieler beider Teams nichts und spielten League of Legends auf höchstem Niveau. Am Ende des Tages, konnten sich die Jungs rund um den deutschen Midlaner „PowerOfEvil“ durchsetzen und den dritten Platz an sich reißen. Eine großartige Leistung beider Teams machten die Spiele sehr interessant anzusehen. Der Kampfgeist von Clutch Gaming, die als Underdog ins Halbfinale einziehen konnten, war kaum zu übertreffen. Dadurch fürhten sich auch bereits mit zwei zu null. CLG konnte die PArtie aber noch drhen und mit drei zu zwei gewinnen. Nach diesem Spiel um den dritten Platz bleibt diesen Split nur mehr ein Spiel übrig. CLG wird nach diesem Split als neuer Top-Favorit der LCS in den Spring Split starten und auch dort wieder die Liga mächtig aufmischen. Auch Clutch kann mit dem verdienten Geld aus den Playoffs ihren Kader verstärken und weiterhin den größeren Teams das Leben schwer machen.

Das große Finale steht an

Heute treffen im großen Finale der LCS Team Liquid und Cloud 9 aufeinander. Das spannendste und wichtigste Spiel der LCS Summer Split Playoffs wird darüber entscheiden, wer den Liga-Jackpot mit nach Hause nehmen darf. Als Favorit geht Team Liquid mit ihrem Star ADC „Doublelift“ ins Rennen, doch auch Cloud 9 und deren ADC "Sneaky" sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Das ADC Duell der beiden bekanntesten ADC’s der LCS steht heute besonders im Mittelpunkt der Begegnung. Wir freuen uns darauf das Spiel zu sehen und hoffen auf eine spannende Begegnung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare