A1 League – dZ Legends und MBL gewinnen Halbfinali

Aufmacherbild
 

Nach einer langen ersten Season in der „A1 eSports League powered by ESL“ stehen die Finalisten nun fest. In zwei packenden Halbfinalbegegnungen musste dZ Legends gegen Playing Ducks antreten, während sich MBL gegen Tick Trick and Duck behaupten musste.

Obwohl MBL im Spiel gegen Tick Trick and Duck eine leichte Favoritenrolle zugeschrieben war, starteten sie mit einer Niederlage in das best of 3. TTD konnte die dominante Vorstellung aus dem ersten Spiel allerdings nicht wiederholen und musste sich schlussendlich mit 1:2 geschlagen geben. MBL-ADC „Maroc3000“ zeigte sich nach dem Spiel nicht ganz zufrieden: „Natürlich sind wir froh, das Halbfinale gewonnen zu haben, aber wir sind ein bisschen enttäuscht von unserer Leistung. Wir haben uns erwartet, dass wir wesentlich besser spielen.“

dZ Legends souverän

Für dZ Legends sah die Sache etwas besser aus. Sie konnten sich relativ eindeutig mit 2:0 gegen Playing Ducks durchsetzen. Obwohl sich Playing Ducks in den frühen Phasen des Spiels Vorteile erspielen konnte, hat sich dZ Legends im Endeffekt als besseres Team herauskristallisiert. „Ich denke wir werden auch im Finale 2:1 gewinnen.“ sagte dZ Legends Jungler „XoYnUzi“ nach dem Spiel im Interview.

Damit treten die beiden Teams am 20.4. auf dem 4GAMECHANGERS Festival 2018 in Wien gegeneinander an. Übertragen wird das Finale ab 20:30 auf twitch.tv/a1eSports.

Foto © Facebook/A1 eSports League Austria

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare