Red Bull Salzburg holt ersten Titel 2020

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Red Bull Salzburg ist auch virtuell die Nummer eins in Österreich!

Die Mozartstädter sichern sich mit 21 Punkten Vorsprung den zweiten eBundesliga-Titel in Folge. Insgesamt erspielen die "Bullen" 108 Zähler aus 55 Spielen.

Vizemeister wird bei ihrer eBundesliga-Premiere die WSG Swarovski Tirol, die sich punktegleich aufgrund der besseren Tordifferenz gegen den LASK durchsetzen kann.

Der SK Rapid (82 Pkt.) belegt unmittelbar vor Sturm Graz (80 Pkt.) den fünften Platz, während sich die Austria bei 78 Zählern mit dem achten Rang begnügen muss. Das Schlusslicht ziert der SKN St. Pölten, dem sechs Punkte auf den vorletzten SCR Altach fehlen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Irre Haaland-Statistik: Jeder Schuss ein Tor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare