Rücken zwingt Maltais zu Pause

Aufmacherbild
 

Snowboardcross-Ass Dominique Maltais lässt die kommende Weltcup-Saison aus. Als Grund nennt die 34-jährige Kanadierin in einem Radio-Interview anhaltende Rückenprobleme. Die fünffache Weltcup-Gesamtsiegerin wird sich einer Prolotherapie unterziehen und hofft, ihre Schmerzen in den Griff zu bekommen. Bei einem Comeback denkt die 15-fache Weltcupsiegerin sogar an eine Teilnahme an ihren vierten Olympischen Spielen in PyeongChang 2018. Maltais stellt aber klar: "Ich will keine Touristin sein."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen